Dienstag, 6. November 2012

Wie die Zeit vergeht....

habe ich eben gedacht, als ich gesehen habe wie lange ich nicht mehr gepostet habe.

Wir waren in den Oktoberferien verreist, als wir zurück kamen fühlte ich mich gar nicht gut, ganz schlecht sogar. Dann lag meine Mutter im Krankenhaus. Danach musste ich mein Haushalt wieder in Ordnung bringen und jetzt wo alle wieder (halbwegs) gesund und munter sind, melde ich mich.
Zuerst möchte ich euch die Granny-Decke zeigen, die ich für meine Tochter fertig gehäkelt habe.






 
 Meine Tochter hat sich riesig gefreut und mein Sohn möchte jetzt auch seine eigene von mir haben. Da habe ich schon eine Idee im Kopf, aber ob ich sie umsetzen kann? Dazu muß ich noch ein Paar Probe-Grannys häkeln und dann Wolle besorgen.

Diese Vitrine...

 
...hängt endlich in der Küche und sieht jetzt so aus:

 Und was das hier ist...
 ... erzähle ich euch nächstes Mal.

Liebe Grüße 

Natalia 

 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Natalia,
    es ist schön wieder von dir zu lesen. Was machst du denn für Sachen, aber es ist schön zu hören, daß es dir wieder gut geht.
    Die Grannydecke ist wirklich ein Traum und ich kann deine Tochter gut verstehen, daß sie ihr super gefällt.
    Der Hängeschrank ist richtig toll geworden und macht sich sehr gut in deiner Küche.
    So, nun wünsche ich dir einen schönen Nachmittag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Natalia,
    so,heute klappt´s mit dem Kommentar.Habe dir neulich gleich was schreiben wollen,aber irgendwie hat es nicht geklappt.
    Ich freue mich dolle wieder was von dir zu lesen!
    Deine Decke ist so schön geworden! Und der Schrank ist ja auch der Hammer.Richtig schön schaut´s bei dir aus.
    Lieben Dank für deine so lieben Kommentare bei mir.
    Hab einen schönen Tag und lass es dir gut gehen.
    Ganz liebe Grüße
    Valeska

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Natalia,

    geht es dir gut? Soooo lange hast du nichts von dir hören lassen.Weder hier auf deinem Blog noch als Besucherin unserer Blogs.
    Würde mich sehr freuen,wieder von dir zu hören.
    Machs gut und sei ganz lieb gegrüßt von
    Valeska

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Natalia,
    danke für deinen lieben Kommentar. Habe immer mal an dich gedacht und mich gefragt, ob es dir gut geht. Wie ich sehe hat Valeska auch schon gefragt.
    Ich lasse einen lieben Gruß hier.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen